Get Adobe Flash player
Toskanapark

Die Villa Toscana wurde 1870 bis 1877 durch die Großherzogin Marie Antonie als „Prinzendomizil“ erbaut. Rauschende Feste, produktive Workshops, stilvolle Empfänge und elegante Gala-Dinners finden in der beeindruckenden Jugendstilvilla die perfekte Atmosphäre. Inmitten des über 88.000m² großen Parks und mit herrlichen Aus- und Einblicken in die Umgebung des „lacus felix“ ist die Villa Toscana direkt mit dem funktionalen Kongressgebäude verbunden – ein gelungener Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne.

Ort

Toscana Park
Gmunden 4810
Austria
47° 54' 32.2272" N, 13° 47' 18.8772" E

Karte:

Javascript is required to view this map.